Daten von zerkratzten Medien (CD/DVD) retten.

April 6th, 2009 § 0 comments § permalink

Wer kennt diese Problematik nicht?! Zerkratzte CDs oder DVDs. Letzte Woche hat es mich erwischt. Ich wollte auf DVD gesicherte Daten zurück auf meine Festplatte spielen und ab einem gewissen Punkt auf der DVD ging nichts mehr. Eine kurze Sichtkontrolle brachte einige massive Kratzer zum Vorschein. An eine saubere Rücksicherung, egal mit welchem Dateimanager (Windows Explorer oder auch dem Totalcommander (seineszeichens bester Dateimanager für Windows)), war nicht mehr zu denken. Einige Tricks zur Datenrettung die sich auf die schnelle im Weltnetz ersucht hatte, waren rein kommerzieller Natur und kamen somit für mich nicht in Frage. Auch der Hinweis von Caschy, die DVD ins Gefrierfach zu legen und danach die Daten zurück zu spielen brachte herzlich wenig. Nach einer erneuten Recherche fand ich jedoch ein geniales Werkzeug, welches wohl von einem c’t Mitarbeiter entwickelt wurde.
H2cdimage von Harald Bögeholz, Version 1.8 aus dem Jahre 2005 löste mein Problem perfekt. Das Kommandozeilenwerkzeug, welches mit Administratorrechten gestartet werden muss, ist – siehe Bildschirmfotos – recht einfach zu bedienen. Es wird zunächst ein Image der CD / DVD angelegt und dann ein weiterer intensiver Durchlauf gestartet. Bei diesem Durchlauf wird eine .h2i-Datei erstellt. Was diese genau bewirkt soll der interessierte Leser bitte selbst in der zum Programm beigefügten liesmich.txt Datei in Erfahrung bringen.

h2cdimage 

Ich kann diese Software jedenfalls absolut empfehlen wenn es um eine Datenrettung von zerkratzten CD / DVD Medien geht. Herunterladen lässt sich das Werkzeug hier (externer Verweis nach: heise.de)

Where am I?

You are currently viewing the archives for April, 2009 at stoiberjugend.