Angetestet: Wing FTP Server (deutsch / english)

Januar 21st, 2010 Kommentare deaktiviert für Angetestet: Wing FTP Server (deutsch / english)

Nach langer Zeit besuchte ich wiedereinmal die Seiten von FTP-Rush, den FTP-Clienten meinen Vertrauens, und wurde dabei auf ein weiteres Produkt der FTP-Rush-Entwickler aufmerksam, Wing FTP Server. Irgendwie erscheint es fast logisch, zumindest naheliegend, dass die Entwickler eines FTP-Clienten (der leider momentan, konkret seit 28.02.2008, nicht mehr gepflegt wird) auch eine FTP Server Software im Angebot haben. Diese Kombination ist auch bei anderen Herstellern nicht unüblich (z.B. Filezilla oder auch FlashFXP). Hier soll es aber um den hier von mir getesteten Wing FTP Server in Version 3.3.0 unter Windows gehen. Hinsichtlich der Kompatibilität zu den verschiedensten Betriebssystem fahren die Entwickler ein sehr umfangreichen Angebot auf. So ist der Wing FTP Server für Windows 2000, XP (32/64), 2003 (32/64), Vista (32/64), 2008 (32/64) und Windows 7 (32/64) vorhanden. Bei Windows 2003 und 2008 handelt es sich um die reinen Serverbetriebssysteme von Microsoft. Weiterhin sind jeweils 32- und 64-Bit Versionen für Linux (2.6.x Kernel vorausgesetzt) sowie für Mac OS X 10.4 oder höher sowohl für die Intel x86 als auch für den PowerPC vorhanden. Sogar einen Ableger für Sun Solaris (32bit, x86) gibt es. Die Installation unter Windows verläuft typisch und ohne aufwändige Konfigurationsarbeit. Wing FTP Server läuft als Service unter Windows und wird beziehungsweise sollte (einstellbar) bei regelmäßigem Einsatz auch so eingestellt sein. Die Bedienoberfläche erweist sich als sehr aufgeräumt, sinnig strukturiert und nicht überladen. Wing FTP Server bringt eine eigene Verwaltungsebene mit (die anscheinend auf die Ressourcen des Betriebssystems zurückgreift, die Bedienung fühlte sich an wie im Internet Explorer von Microsoft, wenngleich dies nicht nachteilig erschien). Auch über einen üblichen Browser kann man den Server administrieren. Alle noch zu machenden Einstellungen nach der Installtion gingen geschmeidig von der Hand und so stand nach nichteinmal 10 Minuten, ich testete diese Software das erste mal, ein umfangreicher FTP Server (was der Wing FTP Server vorrangig ist; jedoch werden auch noch andere Protokolle angeboten wie z.B. HTTP(S), SSH und eben FTP(S)). Besonders gut gefiel mir die sehr einfache Installtion, die Möglichkeit virtuelle Ordner anzulegen und die sehr geschmeidige Administrationsoberfläche die es auch von überall ausserhalb ermöglich den Server zu administrieren.
Abschließend möchte ich noch einige Eindrück in Form von Screenshots anbieten… (nach dem englischsprachigen Artikel)

ENGLISH VERSION:

After a long time I once visited the sites of Rush FTP, the FTP client to my confidence, and this has been aware of another product of the FTP Rush developers, Wing FTP server.Somehow it seems almost logical, at least obvious that (the developer of an FTP client of the moment, unfortunately, have specifically since 28.02.2008, no longer maintained) is also an FTP server software on offer. This combination is also not uncommon for other manufacturers (eg Filezilla or FlashFXP). Here, However, there are around here, I tested Wing FTP server version 3.3.0 on Windows. Regarding the compatibility with various operating system developers continue on a very wide range. Wing FTP server is availible for Windows 2000, XP (32/64), 2003 (32/64), Vista (32/64), 2008 (32/64), and Windows 7 (32/64). For Windows 2003 and 2008 are the pure server operating systems from Microsoft. Furthermore, both 32 – and 64-bit versions for Linux (2.6.x kernels are provided) and available for Mac OS X 10.4 or higher for both the Intel x86 and the PowerPC. Even an offshoot of Sun Solaris (32bit, x86) is offered. The installation typically runs on Windows, and without complex configuration work. Wing FTP server runs as a service under Windows and is or should be (adjustable) with regular use, even adjusted so. The user interface is proving to be very tidy, thoughtfully structured and not overloaded. Wing FTP server brings its own administration level (which apparently draws on the resources of the operating system, the service felt like the Internet Explorer from Microsoft, although this appeared not negatively). Even on a normal browser you can administer the server. Everyone is still to be made settings after installtion went smoothly by the hand and stood after 10 minutes, I tested this software the first time a comprehensive FTP server (in the Wing FTP Server is a priority, but also other protocols are offered as for example, HTTP (S)) and just SSH FTP (S). Especially well, I liked the very simple installtion, the ability to create virtual folders and the very smooth surface of the Administration to administer it from anywhere outside enables the server.
Finally, I would like to offer some impressions in the form of screenshots …


Adminoberfläche


Domain anglegen


Benutzer anlegen


Benutzereinstellungen


Servereinstellungen (Auswahl)


SSH


FTP-Rush log


Editionsvergleich

Web: http://www.wftpserver.com/index.htm

Comments are closed.

What's this?

You are currently reading Angetestet: Wing FTP Server (deutsch / english) at stoiberjugend.

meta